Ältere und gehbehinderte Menschen haben es im Alltag nicht leicht

treppenliftWenn es im Alter nicht mehr so gut zu Fuß geht, muss man mit vielen Einschränkungen leben. Für die Einkäufe ist man auf öffentliche Verkehrsmittel oder die eigene Verwandtschaft mit PKWs angewiesen. Entweder man lässt sich also die täglichen Einkäufe mitbringen oder fährt mit dem Bus in die Stadt und kauft dort selbst ein. In letzterem Fall ist man allerdings auf eine gute Busverbindung angewiesen. Aber nicht nur ältere Menschen sondern auch gehbehinderte Menschen müssen mit großen Freiheitseinbußen leben. Das fängt schon zu Hause an. Treppensteigen ist schwierig mit einer Gehbehinderung oder Schmerzen und ohne Treppenlifte ist man hier aufgeschmissen. Gerade in Altbauten gibt es Treppen die schon für gesunde Menschen schwer zu besteigen sind. Große Abstände zwischen den Stufen, ausgetretene Holzstufen oder schlecht platzierte Geländer können daher besonders bei älteren Menschen schnell zu Stürzen führen.

Dank Treppenlift endlich wieder mobil im eigenen Haus

Das Problem ist, das gerade in diesen Altbauten oftmals auch alte Menschen leben. Haben diese ihre Wohnungen in den höheren Stockwerken sind Probleme schon vorprogrammiert. Helfen könnte hier nur die Nachrüstung eines Treppenlifts. Im Falle eines Privatbesitzes oder Einfamilienhauses sicherlich kein Problem. In einem großen Mietshaus in dem mehrere Familien leben muss dies aber mit dem Vermieter abgeklärt werden. Der wird im Regelfall nicht gerade begeistert von dem Vorschlag sein. Die Nachrüstung von einem Treppenlift ist aber meistens problemlos möglich. plattformlifteDas Schienensystem wird direkt an der Wand montiert und der Stuhl kann wenn er nicht benutzt wird angeklappt werden. Dadurch wird die Fläche der Treppe nicht großartig eingeschränkt. Man kommt bei Treppen mit Standardgröße also problemlos noch daran vorbei, selbst mit Taschen voller Einkäufe oder Kinderwagen. Durch verschiedene Designs fügen sich die Treppenlifte auch optisch in die Umgebung des Treppenhauses ein. Den älteren Personen im Haushalt wird dadurch wirklich das Leben erleichtert. Schmerzen durch das anstrengende Treppensteigen sind nach der Installation eines Treppenlifts Geschichte. Die Nachrüstung und Installation erfolgt durch spezielles Fachpersonal und kann wie erwähnt bei so gut wie jeder Treppe erfolgen. Sogar bei sehr steilen Treppen oder Treppen mit engen Kurven. Warum sich also nicht einfach den Alltag wieder ein bisschen leichter machen?